Blaulicht-Andacht zum Familienfest

von | 7 Mai. 2024 | Kindergarten

Zum Start des diesjährigen Familienfestes trafen sich die jungen Protagonisten mit ihren Familien in der Lutherkirche zur Blaulicht-Andacht. Nach der Begrüßung durch Kita-Leiterin Andrea Lang und Pfarrer Dirk Grießbach wurden die einzelnen Rettungsdienste von den Kindergartenkindern dargestellt und musikalisch beschrieben. Dabei waren die Kinder der Blaulicht-Gruppe mit ihren blinkenden Helmen der erste Hingucker. Die Ärzte und Sanitäter zogen mit Rettungsschildern, riesigen Spritzen, Arztkoffern und anderen Equipment ein. Ein großer Stofftier-Elch mit dicken Verbänden wurde dazu auf einer Trage in den Altarraum gebracht. Die Feuerwehr kam im Laufschritt mit Schlauch und Strahlrohr durch den Kirchengang und die Jungs und Mädchen vom THW rollten auf blauen Trucks herein. Die Bergwachtleute trugen eindrucksvoll Helm und Rucksack und hatten natürlich auch ihr Kletterseil dabei. Nach ihnen stürmte eine mächtige Polizeitruppe auf Motorrädern und ausgestattet mit Spritzpistolen ins Kirchenschiff, bevor die DLRG-Kinder in der typischen rot-gelben Kleidung einen fulminanten Schlussgesang anstimmten. Die Gemeinde ließ sich gerne einladen, bei den Refrains kraftvoll mitzusingen. Nach den Rettern in Badehose berichteten die Hortkinder von dem Retter, der auch dann da ist, wenn menschliche Kraft an ihre Grenzen kommt. Mit Stabpuppen, Boot und einem blauen Dehntuch-Tuch erzählten sie die Geschichte der Sturmstillung und animierten die Besucher Sturm, Wind und Regen mitzugestalten. Pfarrer Dirk Grießbach fasste das Geschehen final zusammen. Jesus ist der Retter in der Not, der immer da ist – und zwar für die Kleinen und für die Großen. Davon handelte auch das letzte Lied, das die Jungen und Mädchen des Kinderhortes einfühlsam vortrugen und damit für einen abschließenden Gänsehautmoment sorgten. Beschwingt und mit einer großen Portion Segen machten sich die Familien im Anschluss auf den Weg, um die Rettungsstationen in ganz Bad Steben zu besuchen.

AlleKindergarten
Auf den Spuren der Retterinnen und RetterBlaulicht-Stationen-Fest der Luther-Kindertagesstätte

Auf den Spuren der Retterinnen und RetterBlaulicht-Stationen-Fest der Luther-Kindertagesstätte

Am Samstag, den 4. Mai ist es soweit. Nach Monaten der Vorbereitung feiern die Bad Stebener Kita-Kinder und ihre Familien ein Fest im Zeichen der Rettungsdienste. Der Startschuss fällt um 11 Uhr bei einer Blaulicht-Andacht in der Lutherkirche. Dort präsentieren die...