Buddeln, bauen und genießen – Der Festnachmittag im Kindergarten

von | 13 Jun. 2019 | Kindergarten

Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Kinder nach dem Gottesdienst den Festnachmittag beim Spielen mit Freunden. Dabei lockten verschiedene Angebote zwischendurch zum Mitmachen und Ausprobieren.
Bunte Playmaiskreationen und Legobauwerke entstanden im Gruppenraum. In der Schminkecke herrschte reger Betrieb und im Vulkan-Forscher-Labor erinnerten sich die Kinder noch einmal an Alexander von Humboldt. Sie wurden Zeuge eines Vulkanausbruchs unter Laborbedingungen. Für den Hausgebrauch durfte anschließend jeder seinen eigenen Vulkan formen und diesen mit einer Portion Backpulver plus Anleitung mit nach Hause nehmen.

Der Sandkasten war ganz in der Hand des Fördervereins. Ununterbrochen buddelten Jungen und Mädchen dort nach Edelsteinen, die sie in kleinen Schatzkisten sammeln durften. Aber auch die Eltern waren gefragt. Im Namen ihrer Kinder durften sie bei einem Schätzspiel des Fördervereins die Menge der Edelsteine in einem Glas erraten. Als Sieger kürten Lisa Färber und Sigrid Schnabel am Ende Johann Findeiß, Ida Färber und Oscar Hüttner. Sie erhielten einen Gewächshaus-Experimentierkasten für weitere Forschungen auf Humboldts Spuren.