Halleluja! Jesus lebt!

von | 3 Mai. 2023 | Krippe

… dass durften die Krippenkinder der Luther-Kindertagesstätte in den beiden Wochen vor Ostern anhand von bunten Kamishibai-Bildern und altersgerechten Erzählungen erleben.
Gebannt lauschten die kleinen Zuhörer, wie Jesus – auf einem Esel sitzend – beim Einzug in Jerusalem empfangen wurde. Mit selbstgebastelten Palmwedeln und lauten „Hossiana“ spielten die Kleinen Strolche die auf dem Bild dargestellte Szene begeistert nach. Auch die nächste Abbildung lud zum Nachahmen ein. Hier sahen die Kinder Jesus mit seinen besten Freunden, den Jüngern, beim Abendmahl. Die Kleinen Strolche erfuhren bei warmen Fladenbrot und leckerem Traubensaft eine ganz besondere Atmosphäre. Anhand der Bilderfolge erlebten die Jungen und Mädchen auch von Jesu Tod am Kreuz und der damit verbundenen Traurigkeit und Dunkelheit. Doch das Licht ließ nicht lange auf sich warten, mit der Auferstehung wurde es hell und eine unbändige Freude erlebten die Gläubigen und auch die Kleinsten in der Kinderkrippe. „Jesus lebt! Halleluja!“ Und das wurde dann am Gründonnerstag gefeiert. Bei einem leckeren Osterfrühstück mit allerlei Köstlichkeiten stärkten sich die Kinder für die bevorstehende Osternestsuche. Bei bestem Wetter fand jeder Strolch eine kleine Überraschung. Voller Stolz präsentierten die Jungen und Mädchen die blaue Gießkanne mit dem Blumensamen, die sie nun mit heimnehmen durften.  

AlleHort + Schulstrolche
Wiesenfest

Wiesenfest

Vor 650 Jahren wurde der Ort Steben zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Deshalb nahmen die Vorschulkinder den Wiesenfestumzug zum Anlass, um zu diesem Jubiläum zu gratulieren. In mittelalterlicher Kleidung und mit Luftballons und Glückwunschschildern brachten sie...