Luther liv(f)e im Hort

von | 16 Nov. 2021 | Hort + Schulstrolche

Am Freitag vor den Herbstferien verwandelte sich das Außengelände des Hortes in eine riesige Mitmachbühne. Aus gegebenem Anlass besuchte Martin Luther die Kinder in Bad Steben und initiierte eine Bühnenshow mit lautstarker Unterstützung von den Mädchen und Jungen. Schon von weitem hörte man lautstarke Luther-Rufe, das Grollen des Donners und Blitzeinschläge, ebenso wie geräuschvolles „Blättern“ in der Bibel.

Innerhalb eines Spiels, schlüpften die Kinder in die Rolle der damals Mächtigen, die Luther so gerne aus dem Weg geschafft hätten. Sie erlebten die Angst, aber auch die Zuversicht Luthers. Katharina von Bora stieß leider erst sehr spät zu der Truppe, da sie unbedingt ihre Kekse für die Kinder noch fertig backen wollte. „Die Kekse schmeckten wirklich super lecker!“, bestätigten dann auch die Kinder.  Am Ende der Feier gratulierte Katharina von Bora noch den anwesenden Geburtstagskindern und überreichte ein kleines Präsent. Die gegenseitige Wertschätzung und Luthers  Botschaft  „Gott liebt alle Menschen gleich“ stand hier im Vordergrund. Eine riesengroße Geburtstagsrakete krönte den Auftritt und die Life-Gäste Katharina von Bora und Martin Luther verabschiedeten sich aus dem Hort.

 

AlleHort + Schulstrolche
Wiesenfest

Wiesenfest

Vor 650 Jahren wurde der Ort Steben zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Deshalb nahmen die Vorschulkinder den Wiesenfestumzug zum Anlass, um zu diesem Jubiläum zu gratulieren. In mittelalterlicher Kleidung und mit Luftballons und Glückwunschschildern brachten sie...